Das Werksgebiet

Objekt ist als Download verfügbar Objekt enthält Redstone

Im Werksgebiet finden einzelne Tätigkeiten zur Weiterverarbeitung von Materialen statt, wie etwa die Umwandlung von abgebauten Erzen in handliche Barren. Hierfür stehen verschiedene Öfen zur Verarbeitung der verschiedenen Materialien zur Verfügung.

Die Öfen

Um schnell die gefarmten Materialien wie z.B. Erz oder Gold zu Barren zu verarbeiten stehen zwei grosse Öfen zur Verfügung. Einer dieser Öfen arbeitet mit Minecrads der andere ausschliesslich mit Trichtern um die Kohle, Holz und Erze zu verarbeiten, hat aber eine Kohleverbrauchsanzeige.

Die Holzverarbeitung

In der Holzherstellung können schnell Baumstämme gefertigt werden, die dann z.B. als Bretter weiterverarbeitet werden können. Hierfür werden mit Knochenmehl schnell Bäume gepflanzt die dann automatisch geerntet werden und aus dem Pflanzhaus herraus transportiert werden. Sie werden dann auf einem grossen Platz gelagert, wo sie später in Bretter verarbeitet werden können. Die bei der Herstellung der Stämme gedroppten Dinge, wie Äpfel oder Samen, werden automatisch in einer Truhe gesammelt.

Das Sortier- und Lagerhaus

Im grossen Sortier- und Lagerhaus können sämtliche Materialien automatisch sortiert und gelagert werden. Die Ausgabe der Materialien findet dann über eine Druckplatte statt auf die man sich stellt. Die einzelnen Icons fliegen dann aus dem System. Die unsortierten Materialien werden in einer separaten Truhe gesammelt und können später erneut sortiert oder gelagert werden.

Zuckerrohrerntehaus

Im Werksgebiet stehe zudem noch zwei Zuckerrohrerntehäuser die vollautomatisch Zuckerrohr herstellen und ernten. Die Ausbeute wird dann in einer weiteren Truhe gelagert, die ab und zu zur Weiterverarbeitung geleert werden muss. Die beiden Häuser standen erst in der Stadtmitte und mussten dem neugebauten Stadtbahnhof Platz machen. Sie wurden in das Werkgebiet umgesiedelt.